Blog

Als Vegetarierin in China

Mein Lieblingsveg­e­tari­er der Lit­er­aturgeschichte – und davon gibt es mehr, als man denken würde – ist Franz Kaf­ka, dessen Verzicht auf Fleisch sowohl unter­schwellige Patri­ar­chatskri­tik als auch Teil seines Gesund­heitswahns war. In Veg­e­tari­erkreisen wird ein Satz beson­ders gern zitiert, den Kaf­ka ange­blich über ein paar Fis­che gesagt haben soll, die er sich mit Max Brod in einem Aquar­i­um anschaute: „Nun kann ich euch in Frieden betra­cht­en. Ich esse euch nicht mehr.“